Aktuell

Einblick in die Berufswelt des Spitals Uster

Sie stehen vor der Berufswahl? Oder Sie haben bereits eine Ausbildung abgeschlossen und denken über einen Quereinstieg in die Pflege nach oder in den Pflegeberuf zurückzukehren? Dann besuchen Sie am Samstag, 25. März den Infotag Gesundheitsberufe ...
mehr
Einblick in die Berufswelt des Spitals Uster

Langjähriger Chefarzt übergibt Führungsaufgaben

Prof. Dr. Gian A. Melcher, Departementsleiter Operative Disziplinen, Chefarzt und Stv. Spitaldirektor, übergibt per 1. Oktober seine Führungsaufgaben jüngeren Kräften. Er wird wie bis anhin als Arzt und operierender Chirurg seinen Patientinnen und...
mehr
Langjähriger Chefarzt übergibt Führungsaufgaben

Geburtenrekord am Valentinstag

Acht Kinder, so viele wie selten an einem Tag, erblickten am Valentinstag das Licht der Welt. Im Durchschnitt begleiten die Hebammen und Ärztinnen täglich zwei bis drei Geburten. Den letzten Rekord erreichte die Gebärabteilung am Schaltjahrmontag ...
mehr
Geburtenrekord am Valentinstag

Spitalärzte referieren an Tumortagen in Winterthur

Die Tumortage Winterthur feiern Jubiläum: Bereits seit zehn Jahren vermitteln Spezialisten in Vorträgen und Workshops ihr Fachwissen zum Thema Krebs – fachlich auf sehr hohem Niveau, aber verständlich für Laien. Unter den Experten sind auch Ärztin...
mehr
Spitalärzte referieren an Tumortagen in Winterthur

Spitäler Uster und Wetzikon setzen Kooperationen in gemeinsamen Zentren um

Die Spitäler in Uster und Wetzikon haben im Sommer 2016 beschlossen, ihre Zusammenarbeit zu intensivieren. Nun wurde ein erster Meilenstein erreicht: Ab März 2017 werden Operationen in einigen Bereichen der spezialisierten Medizin entweder in Uste...
mehr

Endlich rauchfrei!

Mehr als die Hälfte aller Raucher möchte mit dem Rauchen aufhören. Doch nur jeder fünfte schafft es – meist erst nach mehreren Anläufen. Im Interview erklärt Dr. med. Alice Zürcher, Ärztliche Leiterin der Rauchstopp-Beratung am Spital Uster, warum...
mehr

Was tun bei einem Leistenbruch?

Anzeichen eines Leistenbruchs können eine Schwellung in der Leistengegend und ziehende Schmerzen beim Heben und Tragen sein. Männer sind aufgrund ihrer Anatomie deutlich häufiger betroffen als Frauen. Unbehandelt kann bei Darmeinklemmung Lebensgef...
mehr
Was tun bei einem Leistenbruch?

Babynamen 2016: Mia und Leandro am beliebtesten

908 Babys haben im vergangenen Jahr im Spital Uster das Licht der Welt erblickt. Höhepunkt war der 29. Februar: An diesem Schaltjahrmontag wurden gleich acht Kinder geboren.
mehr
Babynamen 2016: Mia und Leandro am beliebtesten

Stimmvolk genehmigt Bauprojekt Spital Uster

Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der Zweckverbandsgemeinden sagten heute an der Urne mit grossem Mehr «Ja»  zum Finanzierungskonzept des Um- und Erweiterungsbaus Spital Uster. Somit kann das zukunftsweisende Projekt wie geplant umgesetzt werde...
mehr
Stimmvolk genehmigt Bauprojekt Spital Uster

Schmerzfreie Operationen

Fast jeder wird im Lauf seines Lebens mindestens einmal operiert. Eine schmerzfreie Operation ist ohne Anästhesie undenkbar. Doch was genau passiert dabei?  
mehr
Schmerzfreie Operationen

Schlaganfall: Vorbeugen ist möglich!

Jedes Jahr erleiden in der Schweiz rund 16 000 Menschen einen Schlaganfall – oft mit erheblichen Folgen für die Betroffenen und Angehörigen. Am Vortrag vom 26. Oktober referieren eine Fachärztin und ein Facharzt vom Spital Uster über Ursachen und ...
mehr
Schlaganfall: Vorbeugen ist möglich!

Delegierte genehmigen Investition in Spitalbau

Die a. o. Delegiertenversammlung des Zweckverbandes Spital Uster genehmigte die Investition von 349 Millionen Franken in den Um- und Erweiterungsbau des Spitals Uster sowie die Ausrüstung der Neubauteile. Die Investition wird über Eigenmittel und ...
mehr
Delegierte genehmigen Investition in Spitalbau

Notfallstation im Spital Uster wurde umgebaut

Die Notfallstation im Spital Uster wurde in den letzten zwei Monaten renoviert und umgestaltet. Somit kann die notfallmässige Versorgung bis zum Bezug des geplanten Neubaus verbessert werden. Ziel ist es, durch die Neuaufteilung der Räume und opti...
mehr
Notfallstation im Spital Uster wurde umgebaut

Spital Uster und GZO Spital Wetzikon vertiefen Zusammenarbeit

Die Verwaltungsräte der beiden Spitäler haben beschlossen, ihre Zusammenarbeit zu vertiefen. In den vergangenen Jahren gab es einige Kooperationsprojekte, die erfolgreich umgesetzt werden konnten. In den Bereichen der spezialisierten Medizin, die ...
mehr

Gestaltungsplan Spital: Etappenziel erreicht

Die Ustermerinnen und Ustermer sagten am Sonntag Ja zum Gestaltungsplan «Spital». Damit wurde ein erstes Etappenziel erreicht. Mit der Zustimmung sind auf der kommunalen Ebene die planerischen Voraussetzungen geschaffen worden, um das Projekt des ...
mehr
Gestaltungsplan Spital: Etappenziel erreicht

Familienabteilung neu gestaltet

Die Familienabteilung im Spital Uster wurde in den letzten Monaten renoviert und modernisiert. In den attraktiv gestalteten Räumlichkeiten, die sich ausserhalb des Spitalgebäudes befinden, erhalten Wöchnerinnen und Neugeborene medizinische und pfl...
mehr
Familienabteilung neu gestaltet

Wie Herzpatienten von Telemedizin profitieren

Telemedizin wird in nicht allzu ferner Zukunft selbstverständlich sein. In einigen Bereichen ist sie bereits heute Realität. Zum Beispiel bei Herzschrittmachern, die Daten automatisch weiterschicken.  
mehr
Wie Herzpatienten von Telemedizin profitieren

Acht Schaltjahrbabys kamen im Spital Uster zur Welt

Den Montag, 29. Februar 2016, werden die Hebammen im Spital Uster nicht so schnell vergessen. Sie begleiteten gleich acht Geburten innerhalb von 19 Stunden – so viele wie selten an einem Tag. Die Mutter des neugeborenen Tim findet das spezielle Da...
mehr
Acht Schaltjahrbabys kamen im Spital Uster zur Welt