Angebot Sozialberatung

Das Team der Sozialberatung setzt alles daran, Ihnen die Zeit nach dem Spitalaufenthalt zu erleichtern.

 

Ein Spitalaufenthalt ist immer eine aussergewöhnliche Situation – unabhängig davon, ob er geplant ist oder ob es sich um einen Notfall handelt. Doch wie geht es nach dem Aufenthalt im Spital Uster weiter? 

Die Planung für die Zeit danach beginnt bereits beim Spitaleintritt. Bei einem geplanten Aufenthalt sogar schon früher. In enger Zusammenarbeit mit Ihnen, Ihren Bezugspersonen und dem Behandlungsteam erarbeiten wir gemeinsam einen Lösungsweg, damit Sie Ihre individuelle Situation bewältigen können. Wir informieren Sie über alles Wissenswerte.

Schwerpunkte der Beratung

  • Komplexe Austrittsplanungen
  • Information über soziale Einrichtungen und Netzwerke in Ihrer Region (Wohnheimplätze,
  • Alters-/Pflegeheime, Tageskliniken und Übergangsmöglichkeiten)
  • Information über Organisationen wie z.B. Pro Senectute, Pro Infirmis, Krebsliga
  • Beratung für den Umgang mit sozialen Einrichtungen oder Organisationen und Behörden

Vermittlung/Organisation

  • Stationäre Rehabilitationen und Kuraufenthalte
  • Pflegeheimplätze
  • Ambulante Unterstützungsangebote (Mahlzeitendienst, Notrufsysteme,
  • Haushaltshilfe u.a.)
  • Weiterführende Fach- und Beratungsstellen

 

Team

Porträt

Die Sozialberatung betreut Sie während Ihres Spitalaufenthalts und berät Sie über Anschlussmöglichkeiten in Rehabilitationskliniken, Pflegeheimen oder für zu Hause.

 

Pro Jahr betreuen wir rund 1600 Patientinnen und Patienten. Unsere Dienstleistung wird vom behandelnden Arzt angeordnet und ist für Patienten, die stationär im Spital Uster in Behandlung sind, und deren Bezugspersonen unentgeltlich.

Kontakt

Wir sind für Sie da, wenn Sie Unterstützung brauchen.

 

Sie erreichen uns montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr.


Sozialberatung Chirurgische Klinik, Frauenklinik, Akutgeriatrie

Tel.: +41 (0)44 911 11 48
Fax: +41 (0)44 911 12 01


Sozialberatung Medizinische Klinik

Tel.: +41 (0)44 911 11 47
Fax: +41 (0)44 911 12 02

 

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.