Angebot Hämatologie

Unsere Fachärzte können sämtliche Bluterkrankungen – wie Blutarmut, myeloproliferative Erkrankungen und Leukämien – abklären. Ob Patientinnen oder Patienten zu Thrombose neigen, können sie ebenfalls überprüfen.

Bluterkrankungen treten bei einer Reihe zusätzlicher Erkrankungen auf, können aber auch primär die Ursache von krankhaften Zuständen sein.

Leistungsspektrum

  • Abklärung von Blutarmut
  • Abklärung von zu viel Blut: zu viel rote- oder zu viel weisse Blutkörperchen, zu viele Thrombozyten
  • Abklärungen von akuten und chronischen Leukämien
  • Abklärungen bei Thromboseneigungen (z.B. Lungenembolien, Venenthrombosen, Hirnschlägen, etc.)

Zusammenarbeit mit andern Spitälern

Eine Vielzahl von diagnostischen Tests benötigt den Zugang zu Speziallaboratorien. Die Hämatologie des Spitals Uster arbeitet eng mit der Klinik für Hämatologie des Universitätsspitals Zürich und mit dem Kinderspital Zürich. Aufwändige Zusatzuntersuchungen wie z.B. Flow zytometrische Untersuchungen oder zytogenetische Untersuchungen werden je nach Krankheitsbild extern in einem akkreditierten Labor durchgeführt.

Team

Porträt

Das Team der Hämatologie besteht aus der Chefärztin PD Dr. Esther Bächli, einer Assistenzärztin und einem Oberarzt sowie den Pflegefachkräften der Medizinischen Tagesklinik.

Für die Behandlung der Patienten verfügen wir über ein eingespieltes Pflegefachpersonal auf der Medizinischen Tagesklinik, wo wir Therapien oder Bluttransfusionen durchführen.

Kontakt

Montag bis Freitag: 08:00 bis 17.00 Uhr

Tel.:  +41 (0)44 911 12 81                        
Fax: +41 (0)44 911 13 60 

 

Postanschrift:

Spital Uster
Sekretariat PD Dr. med. E. Bächli
Sprechstunde Hämatologie
Brunnenstrasse 42
8610 Uster