Angebot Breast Care Nurse

Eine speziell ausgebildete Pflegefachfrau unterstützt Frauen mit Brustkrebs sowie deren Angehörige kompetent und einfühlsam − vor, während und nach der Behandlung.


Die Diagnose Brustkrebs trifft jedes Jahr schweizweit mehr als 5500 Frauen meist völlig unvorbereitet. Die Behandlung ist ein komplexer Prozess. In kurzer Zeit müssen schwerwiegende Entscheidungen getroffen werden. Die Situation wird von den betroffenen Frauen psychisch, emotional und sozial als sehr belastend erlebt. Unterstützung in dieser schwierigen Situation bietet eine Pflegefachberaterin für Brusterkrankungen ausgebildete Pflegefachfrau, die Breast Care Nurse (BCN).

Mit allen Partnern vernetzt 

Die Breast Care Nurse ist mit allen Spezialisten bereichsübergreifend vernetzt. Dazu zählen die hauseigenen Brustspezialisten, Hausärzte sowie Fachpersonen aus den Bereichen Radiologie, Onkologie, Radioonkologie, plastische Chirurgie, Chirurgie, Psychoonkologie, Physiotherapie, Sozialdienst und Seelsorge.

Das Leistungsspektrum

  • Begleitung und emotionale Unterstützung in den verschiedenen Phasen der Erkrankung und in der Zeit danach
  • Individuelles Festlegen von Informations-, Beratungs- und Unterstützungsbedarf gemeinsam mit Ihnen und Ihren Angehörigen
  • Ergänzende Informationen zum Arztgespräch
  • Unterstützung beim Umgang mit körperlichen Veränderungen, z.B. Haarverlust, Brustentfernung, usw.
  • Vermittlung von Kontakten: Krebsliga (z.B. Angebot für Haushilfe und Kinderbetreuung, Fahrdienst (zur Therapie), Physiotherapie, Psychoonkologischer Dienst, Seelsorge, Sozialdienst, usw.

Team

Porträt

Im Spital Uster werden Frauen mit Brustkrebs sowie deren Angehörigen Hand in Hand von den verschiedenen Spezialisten behandelt und betreut.


Wie geht es weiter nach dem Ertasten eines Knoten in der Brust? Was sind die nächsten Schritte, wenn in einer Untersuchung Auffälligkeiten gefunden wurden? Frauen, bei denen der Verdacht auf  Brustkrebs geäussert wurde, möchten schnellstmöglich Klarheit haben.

Die Brustsprechstunde von Dr. Daniela Hagen ist in dieser Situation eine vertrauensvolle Anlaufstelle. Wir nehmen uns Zeit für Sie, leiten die notwendigen Abklärungen umgehend ein bzw. führen diese umgehend selbst durch, beraten Sie individuell und entwickeln mit Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Therapieprogramm. Patientinnen können sich hierfür selbst anmelden oder sich vom Hausarzt überweisen lassen.

Während des gesamten Abklärungs- und Behandlungsverlaufes werden unsere Patientinnen von einer Pflegefachberaterin für Brusterkrankungen begleitet. Unsere Breast Care Nurse Maya Müller steht Ihnen bei Fragen rund um die Krankheit und deren Behandlung, aber auch emotional bei Ängsten und Themen wie Körperbildveränderungen zur Seite.

Diese Leistung wird von der Grundversicherung der Krankenkasse übernommen.

Kontakt

Maya Müller

Pflegefachberaterin für Brusterkrankungen Breast Care Nurse (BCN)

Montag bis Mittwoch: 08:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag und Freitag: 08:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +41(0)44 911 16 37 
E-Mail  
   
Sprechstunde  
Donnerstag: 08:00 bis 17:00 Uhr
Freitag: 13:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Ambulatorium Frauenklinik (2. Stock)

Dr. med. Daniela Hagen

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 08:00 bis 17:00 Uhr
Telefon:  +41(0)44  911 15 97
Fax: +41(0)44  911 16 70

E-Mail

 
   
Sprechstunde  
Donnerstag: 08:00 bis 12:00 Uhr