Angebot

Eine optimale Pflege  basierend auf theoretischen Erkenntnissen und fundierter Erfahrung  ist uns ein Anliegen.


In allen Fachbereichen des Spitals Uster arbeiten erfahrene Pflegeexpertinnen mit Niveau HöFa2 oder MNS. Ihr Auftrag ist es, die Pflegefachpersonen in komplexen Pflegesituationen mit ihrem theoretischen Fachwissen und ihrer praxisbezogenen Erfahrung zu unterstützen und zu beraten, mit dem Ziel, die Pflegeangebote kontinuierlich zu verbessern.

Die Pflege stellt sich den zukünftigen Herausforderungen

Die Zunahme an chronischen Erkrankungen und das Älterwerden der Patientinnen und Patienten erfordern Anpassungen in den Pflegeangeboten. Gemeinsam mit dem Pflegemanagement und den Pflegefachverantwortlichen der Bettenstationen erarbeiten die Pflegeexpertinnen passende, theoriegeleitete Konzepte und Richtlinien und begleiten die Stationen bei deren Einführung.

Team

Porträt

Die Pflegeentwicklung befasst sich mit der Einführung von Neuerungen in die Pflegepraxis – basierend auf Erkenntnissen der Forschung und neuer Technologien.


Ausgerichtet auf den Bedarf der Patientinnen und Patienten und unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen sowie Gewährleistung der Patientensicherheit wird die Pflege kontinuierlich verbessert und auf neue Erkenntnisse angepasst.

Das Entwicklungsteam besteht aus drei Pflegeexpertinnen. Jede von ihnen ist für die Qualität und Weiterentwicklung der Pflege auf einer Klinik zuständig. Übergeordnet sind sie dem Bereich Bildung und Entwicklung zugeteilt.

Alle drei Pflegeexpertinnen sind erfahrene Pflegefachpersonen. Sie verfügen über eine fundierte Pflegeexpertise in ihrem Fachbereich und über eine breite Fachausbildung auf Stufe HöFa 2 oder Master.

Für Hygienefragen steht die Beraterin für Infektionsprävention und Spitalhygiene zur Verfügung.