Angebot Rettungsdienst

Das Spital Uster verfügt über einen modernen, professionellen, IVR-zertifizierten Rettungsdienst, der rund um die Uhr für in Not geratene Menschen im Einsatz ist.


Das Versorgungsgebiet unseres Rettungsdienstes umfasst 17 Vertragsgemeinden mit rund 165'000 Einwohnern. Unsere Rettungswagen sind Tag und Nacht, Sommer und Winter, 365 Tage im Jahr im für Notfälle und Verlegungsfahrten im Einsatz. Mit dabei ist immer mindestens eine dipl. Rettungssanitäterin HF/ ein dipl. Rettungssanitäter HF. Als Ausbildungsbetrieb und durch regelmässige, interne und externe Fort- und Weiterbildungen sind wir in der Lage, den aktuellen Stand der präklinischen Notfallversorgung zu gewährleisten. In einigen Notfalleinsätzen unterstützt uns ein Notarzt des gemeinsamen Notarztsystems Spital Uster und Regio 144.

Notruf 144

Die Einsatzleitzentrale von Schutz & Rettung Zürich nimmt den Feuerwehrnotruf 118 und den Rettungsdienstnotruf 144 entgegen. Sie koordiniert alle Einsätze unserer Rettungswagen und Einsatzambulanzen. Durch die enge Zusammenarbeit mit Polizei, Feuerwehr und anderen Rettungsdiensten ist eine schnelle, kompetente und lückenlose Notfallversorgung gewährleistet.

Was ist im Notfall zu tun?

Lebensbedrohlichen Zustände

1. Versuchen Sie Ruhe zu bewahren!
2. Beachten Sie den Eigenschutz!
3. Begeben Sie sich nicht in Gefahr!
4. Anruf auf die Notrufnummer 144


Bitte halten Sie folgende Angaben bereit:

  • Wo genau ist der Notfallort?
  • Wie lautet Ihre Rückrufnummer?
  • Was genau ist passiert?

Nicht lebensbedrohliche Zustände

  • Anruf bei Ihrem Hausarzt > Ist der Hausarzt nicht erreichbar, dann rufen Sie den Notfallarzt Ihrer Region an.
  • Notfallarzt Ihrer Region. Den Namen und die Telefonnummer des diensthabenden Notfallarztes wird jeweils in der regionalen Tageszeitung publiziert. Sollten Sie diese nicht zur Hand haben, gibt die Nummer 1811 (ehemals 111) Auskunft über diensthabende Notfallärzte und Apotheken

Dienstliste Notfallärzte Uster

Team

Porträt

Der Rettungsdienst des Spital Uster leistet jährlich mehr als 5500 Einsätze. Diese werden von den beiden Standorten Uster und Dübendorf aus koordiniert.


Rund um die Uhr sind professionell ausgebildete Mitarbeitende in Bereitschaft, um diese Einsätze zu bewältigen. Der Notfallbereich umfasst ca. 70 Prozent, die restlichen 30 Prozent sind Verlegungsfahrten in oder von andere/n Spitälern oder Institutionen.

Qualifiziertes Personal kümmert sich um Sie

Der Rettungsdienst Spital Uster umfasst rund 29 Planstellen. Diese sind besetzt mit:

  • 1 Leiterin Rettungsdienst
  • 4 Bereichsleiter
  • 28 dipl. RettungssanitäterInnen HF
  • 2 Transportsanitäter FA
  • 8 Studierende zur dipl. Rettungssanitäterin HF / zum dipl. Rettungssanitäter HF

Fahrzeuge sind mit modernsten Geräten ausgestattet

Alle unsere Fahrzeuge sind mit modernsten Geräten ausgestattet. Sie entsprechen den neusten Anforderungen und Richtlinien für Rettungsfahrzeuge.

Unser Fahrzeugpark umfasst 6 Rettungswagen.

Immer mehr Einsätze pro Jahr

So viele Einsätze haben wir seit Anfang 2005 geleistet:

2015: 5834
2014: 5513
2013: 5336
2012: 5246
2011: 4990
2010: 4795
2009: 4441
2008: 4330
2007: 4018
2006: 3871
2005: 3902  

Ausbildung

Das Spital Uster bildet diplomierte Rettungssanitäter HF / diplomierte Rettungssanitäterinnen HF aus.

 

Kontakt

Postanschrift

Spital Uster
Barbara Henzen
Leiterin Rettungsdienst
Brunnenstrasse 42
Postfach
8610 Uster

Telefon: +41 (0)44 911 11 61

E-Mail

 

Für Fragen zu den aufgeführten Themen wenden Sie sich bitte direkt an:

    
Thema Telefonnummer E-Mail             
Bildung        +41 (0)44 911 23 38 E-Mail / weitere Infos
Infrastruktur         +41 (0)44 911 11 70 E-Mail
Qualitätsmanagement +41 (0)44 911 23 39 E-Mail
Technik +41 (0)44 911 11 71 E-Mail