AMIS Plus: Nationales Register über akuten Myokardinfarkt in der Schweiz

Das AMIS Plus-Register sammelt und analysiert die Daten von Patienten mit Herzinfarkten und Herzerkrankungen in der Schweiz. Das Spital Uster arbeitet eng mit AMIS zusammen.

 

AMIS Plus ist das Schweizer Register für Spitalpatienten mit einem akuten Koronarsyndrom. Es sammelt Daten über Herzinfarkte und ähnliche Herzerkrankungen. Angesiedelt ist AMIS beim Institut für Sozial- und Präventivmedizin der Universität Zürich.

Qualität sicherstellen

Ziel des Registers ist es, die medizinische Qualität sicherzustellen. Dazu gehört z.B. die Kontrolle, inwieweit die nationalen sowie internationalen medizinischen Richtlinien zur Behandlung befolgt werden. Ebenso gehören die Evaluierung von Risikofaktoren und Therapie-Strategien sowie die Analyse von klinisch wenig erforschten Patientengruppen zum Auftrag. Weniger gut erforschte Herzpatienten sind z.B. jüngere Frauen, die eher an einem Herzinfarkt sterben als gleichaltrige Männer.

Direkter Zugriff auf elektronische Daten

Unsere Spezialisten der Kardiologie haben direkten Zugriff auf die Daten des Registers und können so die eigenen Patienten mit den Patienten aller Spitäler vergleichen. So werden neue Erkenntnisse über Behandlungsmethoden und Medikamente viel schneller in der täglichen Praxis implementiert.